Grundschule Nohfelden

Startseite | Seitenübersicht | Impressum

Ferienbetreuung Sommer 2019

Ferienbetreuung Sommer 2019 (...berichtet von Lara Thiel)
In den 3 Wochen Ferienbetreuung im Sommer 2019 haben die Kinder der FGTS viele spannende und schöne Ausflüge erlebt.

Stadtbesichtigung St. Wendel

Während der Stadtführung tauchten wir in die abwechslungsreiche Vergangenheit St. Wendels ein. Begleitet von einem Stadtführer haben die Kinder eine Menge neue und geheime Informationen über die Hauptstadt unseres Landkreises erfahren. Anschließend wurde zur Stärkung das Restaurant „Manin“ besucht.

Führung im Wareswald

Im Wareswald durften unsere Kinder unter der Leitung von Hr. Dr. Henz Schnuppergrabungen durchführen. So konnten die Kinder in die römische Zeit zurück reisen und verstehen wie durch die überregional bedeutsamen Straßen zwischen Metz und Mainz einerseits und Straßburg und Trier andererseits der Vicus im Wareswald entstand.
Dieser Tag mit abschließendem Grillen wird den Kindern sicherlich in Erinnerung bleiben.

Barfußweg in Bad Sobernheim

Auch der Barfußpfad in Bad Sobernheim war eines der Highlights in diesem Sommer. Mit nackten Füßen ging es durch ein Lehmbad, über Steine, Lehm, Gras, Sand und Rindenmulch. Besonders zu erwähnen waren das Überqueren der Nahe, die Fußgänger-Hängebrücke und das Lehmstampfbecken.

Projekt Waldindianer am Finkenrech

Am Finkenrech wurden aus unseren Kindern viele kleine und große Indianer. Auf leisen Sohlen waren die Kinder sowohl Pflanzen als auch Tieren auf der Spur. Wie Waldindianer erkundeten die Kinder den Lebensraum Wald und bauten hier ihr eigenes Tipi.

Besuch des Saarbrücker Schlosses

In Saarbrücken wurden wir vom Schlossgespenst durch das Schloss geführt. Der älteste Bewohner des Schlosses kennt sich bestens mit diesem aus und konnte dessen Geschichte gespenstisch gut erzählen.

Stadtführung in Saarlouis

Die nächste Stadt die wir uns näher angeschaut haben war Saarlouis. Hier führte uns der Weg durch den Stadtpark über die Vauban-Insel zu den historischen Kasematten.

Sonstiges Programm

Doch nicht nur bei den oben genannten Programmpunkten hatten die Kinder Spaß. Auch bei der Wanderung zum Spielplatz des Bostalsees mit anschließendem Picknick, den Wasserspielen an der Schule sowie beim Aufbau einer riesigen Hüpfburg konnten sich die Kinder amüsieren.