Kooperation Kindergarten - Schule

Kooperationskonzept

Im Einzugesbereich der Grundschule der Gemeinde Nohfelden befinden sich 5 Kindertagesstätten. Im Rahmen der großen Kooperation Grundschule - Kindergarten werden diese Einrichtungen wöchentlich ein- bis zweimal von zwei Lehrerinnen unserer Schule besucht. Frau Padar und Frau Schneider arbeiten dort mit den zukünfigen Schulkindern zusammen, um ihnen einen fließenden Übergang in die Schule zu ermöglichen.

Schulvorbereitung 21-22

Hurra, bald geht endlich die Schule los!
Mit diesem Motto startete in den letzten 3 Wochen der Sommerferien der Vorbereitungskurs für Vorschulkinder „Gemeinsam spielen, basteln, sprechen, singen“ an der Grundschule der Gemeinde Nohfelden. Dieses Projekt wurde vom Träger ideeOn in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur ermöglicht. Immer montags bis mittwochs von 9 bis 12.30 Uhr trafen sich insgesamt 32 Kinder, die kurz vor ihrer Einschulung standen. Auf die verschiedenen Tage und Standorte Gonnesweiler und Sötern verteilt, konnten sie so schon im Voraus etwas Schulluft schnuppern.
Unter der Leitung von den Sprachförderlehrkräften Irina Befus und Sabrina Schmitt und mit Unterstützung durch den Bundesfreiwilligendienst begann jeder Projekttag in einem Stuhlkreis mit der spielerischen Einführung in ein Thema, welches die Kinder durch den restlichen Vormittag begleiten sollte. So beschäftigten sie sich mit Farben, Tieren, Sommer, Wetter, Körperteilen, Kleidung, Gefühlen, Ernährung und dem schulischen Alltag. Dazu wurden in der Klasse und auf dem Schulhof verschiedene Spiele gespielt, Bilderbücher vorgelesen und diese anschließend auf unterschiedliche Weise kreativ umgesetzt. Die passende musikalische Untermalung durfte natürlich auch nicht fehlen.
Das Projekt hat dem Betreuerinnenteam und den Kindern sehr viel Spaß bereitet. Einigen konnte sogar die Angst vor dem ersten Schultag genommen werden, so dass die Einschulung schließlich mit großer Vorfreude und Neugierde erwartet wurde.

Treffen Schule-Kindergarten

Die seit Jahren bestehende gute Kooperation zwischen der Grundschule und den Kindergärten in der Gemeinde Nohfelden soll durch ein Bündnis für Erziehung und Bildung weiter vertieft werden. In der vergangenen Woche fand hierzu auf Einladung von Herrn Jungmann vom Familienberatungszentrum, Herrn Schulleiter Morbe und Frau Padar als Vertreterin der Grundschule ein Auftaktreffen im Rathaus statt. Hierbei wurden zusammen mit den Leitungen der fünf Kindergärten der Gemeinde und Bürgermeister Veit die Ziele dieses Bündnisses ausgelotet. Beispielsweise wurden Möglichkeiten und Ideen zu gemeinsamen öffentlichen Veranstaltungen und Fortbildungen diskutiert, die in weiteren Treffen weiterentwickelt werden sollen.

Treffen Grundschule - Kindergärten 2018

Die Kooperation zwischen der Grundschule der Gemeinde Nohfelden und den fünf Kindertagesstätten in der Gemeinde ist für alle Beteiligten ein wichtiges Anliegen, um den Kindern einen fließenden Übergang zwischen den beiden Institutionen zu ermöglichen. Zu einer erfolgreichen Kooperation gehört auch der regelmäßige Gedankenaustausch zwischen Erzieherinnen und Lehrkräften. Aus diesem Anlass trafen sich die Leitungen und die für Kooperation verantwortlichen Erzieherinnen der Kindergärten mit den derzeitigen Lehrkräften der ersten Klassen am 26.11.18 um 18.30 Uhr im Rathaus. Anwesend waren auch die eigens für die Kooperation zuständigen Lehrerinnen Frau Padar und Frau Schneider sowie der Förderschullehrer Herr Kunde und der Schoolworker Herr Jungmann. Zu diesem Treffen eingeladen hatte der Schulleiter der Grundschule Herr Morbe, der die Veranstaltung leitete.