Seitenübersicht Impressum Startseite
Infos zur Einschulung der Schulneulinge 2018/19 Flexible Schuleingangsphase Termine Wir stellen uns vor Pädagogisches Konzept Downloads Gemeinde Nohfelden Links Das Neueste

Klassen 4.2 u. 4.3 im Schullandheim

Die Klassen 4.2 und 4.3 vom Schulstandort Sötern waren mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Johann und Frau Benzel sowie Herr Meyer drei Tage (vom 20.09. – 22.09.) in der Jugendherberge Weiskirchen untergebracht. Von dort aus unternahmen sie vielfältige Gemeinschaftsaktionen, die die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen in folgendem Bericht zusammengefasst haben.

Klassen 4.2 und 4.3 auf großer Tour
Am Mittwoch, ging es für uns 39 Kinder der Grundschule endlich los! Wir fuhren mit dem Bus nach Weiskirchen in die Jugendherberge. Als Erstes erkundeten wir dort den Wald und den Kurpark. Dann waren endlich unsere Zimmer bereit. Das Betten beziehen war nicht gerade einfach. Gut, dass es manchen nicht so schwer fiel und sie den anderen halfen! Nach dem Mittagessen wanderten wir nach Rappweiler zum Wildpark. Dort gab es eine Rallye für uns, die uns vieles über die Tiere im Park abfragte. Abends haben wir gegrillt und danach tanzten wir bei Discomusik ab bis zur Nachtruhe.
Der Donnerstag begann mit einem leckeren Frühstück. In unserer Gruppe mussten wir zuerst unseren Partner blind durch einen Weg voller Mausefallen führen. Dann waren wir mit Bogenschießen an der Reihe und zum Schluss sind wir auf einer Slackline balanciert. Nach dem Abendessen ging es auf zur Fledermauswanderung. Im Kurpark konnten wir die kleinen Vampire bei der Jagd beobachten und mit einem Ultraschallgerät auch ihre Schreie hören.
Freitag – Abfahrt: Wir standen auf und gingen zuerst frühstücken. Danach packten wir unsere Koffer und mussten die Zimmer aufräumen. Nach der Ehrung des „saubersten Zimmers“ und einem Foto vor der Jugendherberge fuhren wir mit dem Bus nach Sötern zurück. Müde, aber glücklich kamen wir an. Es war eine tolle Fahrt!